Zonerama und geteilte Alben

Zonerama und geteilte Alben

Wenn Sie ein Ereignis mit jemandem teilen, bei dem mehrere Personen fotografiert haben, und Sie alles an einem Ort aufbewahren möchten, sind gemeinsame Alben die perfekte Lösung. 

Erstellen Sie ein Album, in das Sie Ihre Fotos hochladen, und speichern Sie es. Klicken Sie dann auf das Freigabesymbol und wählen Sie Geteiltes Album

Zonerama und geteilte Alben
Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie mehrere Optionen zur Freigabe des Albums finden.

Der einfachste und universellste Weg ist wahrscheinlich, die Option Link zu verwenden und den Link in die Zwischenablage zu kopieren. Sie können ihn dann über ein beliebiges Kommunikationsmittel an eine beliebige Person senden. 

Weitere Möglichkeiten der Freigabe sind die bekannten Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter oder der klassische Weg per E-Mail. Wenn Sie Facebook oder Twitter wählen, werden Sie auf die Anmeldeseite des ausgewählten sozialen Netzwerks weitergeleitet. Nach der Anmeldung können Sie wählen, wie Sie das Album mit Ihren Freunden teilen möchten.  

Zonerama und geteilte Alben
Derjenige, der den Link erhält, kann seine Fotos zu Ihrem Album hinzufügen.

Falls Sie Zoner Photo Studio X noch nicht haben, können Sie es 30 Tage lang kostenlos testen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, jede Woche
veröffentlichen wir Neuigkeiten aus der Welt der Fotografie

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AutorMatěj Liška

Ich fotografiere gerne Menschen. Hochzeiten, Porträts, Bälle... Ich bin stets auf der Suche nach Gegenlicht, probiere verschiedene Beleuchtungsoptionen aus und bevorzuge kürzere Objektive. Ich mag meine Nikon, Gitarre und Kebab. Sie können meine Fotos auf meiner Webseite oder auf Facebook finden.

Kommentare (0)

Hier gibt es derzeit noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.