Neueste Beiträge in der Kategorie Bloggen:

Kevin Bruseby, schwedischer Landschaftsfotograf: Die besten Aufnahmen warten manchmal gleich um die Ecke Interviews 0

Kevin Bruseby, schwedischer Landschaftsfotograf: Die besten Aufnahmen warten manchmal gleich um die Ecke

Kevin Bruseby ist ein 17-jähriger schwedischer Fotograf und auch einer der Ambassadors von Zoner Photo Studio. Seine Landschaftsfotos haben auf Instagram große Beachtung gefunden. Dank seines Interesses an Meteorologie ist er in die Fotografie eingestiegen, am liebsten geht er bei Nebel auf Fotojagd und er liebt (nicht nur) die schwedische Landschaft. Was hat er uns noch über sich erzählt? Das erfahren Sie in diesem Interview.

Aus der Welt der Fotografie 2

8 Tipps von Vivian Maier für Street Photography

Vivian Maier (1926-2009) ist einer der eigenartigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Ihre Bilder inspirieren durch ihre Einfachheit und Schönheit des Alltags. Obwohl wir sie heutzutage neben Diane Arbus, Robert Doisneau oder Helena Levitt einordnen, war sie bis 2009 nahezu unbekannt. Sie machte über 120.000 Bilder und hinterließ zweitausend Rollfilme, die sie in ihrem Leben niemandem gezeigt hat. Wie können wir uns als Straßenfotografen von ihrer Arbeit inspirieren lassen?

Fotografin, Genießerin und Bloggerin Svatava Vašková: Kochen und fotografieren? Ein Traumjob! Interviews 0

Fotografin, Genießerin und Bloggerin Svatava Vaskova: Kochen und fotografieren? Ein Traumjob!

Svatava Vašková ist Bloggerin und Fotografin, die sich hauptsächlich mit Food-Fotografie beschäftigt. Sie ist außerdem Autorin von vier Büchern übers Kochen. Ihre Rezepte finden Sie auch auf ihrem Blog Coolinářka. Gutes Essen und schöne Fotos lassen uns auf keinen Fall kalt, deshalb haben wir Svatava ein bisschen interviewt. Wir haben sie gefragt, wie sie zum Bloggen gekommen ist und wie sie ihre Fotos am liebsten bearbeitet.

Mihaela Noroc: 10 Dinge, die sie uns über Porträtfotografie beibringen kann Aus der Welt der Fotografie 1

Mihaela Noroc: 10 Dinge, die sie uns über Porträtfotografie beibringen kann

Mihaela Noroc ist von Gemälden ihres Vaters umgeben aufgewachsen – voller Farben, die Sie auch in ihre Porträts einbringt. Sie hat über fünfzig Länder bereist, darunter Tibet, Nordkorea, den Amazonas und mehrere Kriegsgebiete. Mittels ihrer visuell präzisen Fotos und Kurzgeschichten enthüllte sie in ihrem ersten Buch, The Atlas of Beauty, das Leben von mehr als 500 Frauen und setzt ihre Arbeit laufend fort.

Interviews 0

Martin Stranka: Ich bin nie irgendeinem Idol verfallen – mich hat schon immer meine eigene, innere Welt erfüllt und belebt

Der phänomenale tschechische Fotograf, Träger vieler internationaler Fotopreise Martin Stranka hat kürzlich mit einer spektakulären Vernissage in Prags Galerie Mánes seine retrospektive Ausstellung “Dechem” (im Atem) eröffnet. Wir haben uns dorthin begeben, um mit ihm über seine Arbeit, seine aktuelle Ausstellung und seine Pläne für die Zukunft zu sprechen. Lesen Sie unser Interview mit diesem jungen tschechischen Künstler.

Interviews 0

Sportfotograf Marian Chytka: Weiterentwicklung ist wichtig, zum Erfolg führt keine Abkürzung

Die Rallye Dakar 2020 ist vorbei und da dieses herausfordernde Rennen zum ersten Mal in Saudi-Arabien stattfand, war es für alle Teilnehmer etwas neu. In diesem Interview erfahren Sie, was der weltweit führende Sportfotografen Marian Chytka dabei alles erlebt hat. Unter anderem erfahren Sie auch, was Marian dazu gebracht hat, die Marke des Foto-Equipments zu ändern oder was er Anfängern empfiehlt.

6 Dinge, mit denen die Fotografien und das Leben von Sebastião Salgado Sie in Erstaunen versetzen Erfahrungen von Fotografen 5

6 Dinge, mit denen die Fotografien und das Leben von Sebastiao Salgado Sie in Erstaunen versetzen 

Vom Linksaktivist zum Meister der humanistischen Fotografie. Die Arbeit von Sebastião Salgado (* 1944) ist im Bezug auf Anzahl der Bild, Stempel im Reisepass und abgelaufene Schuhe faszinierend. Er zeigt uns das Leiden und die Schönheit der Welt, manchmal Hand in Hand. Mit seinen Bildern weckt er den Wunsch, die Welt zu verstehen und zu schützen oder zumindest über ihren Untergang zu diskutieren. Darüber hinaus erinnert es uns daran, welch bezauberndes Medium die Schwarzweißfotografie ist.

Zdeňka Vrátná: Leere und hübsche Blicke sind nicht so kraftvoll wie Lächeln, Wut oder Tränen. Interviews 2

Zdenka Vratna: Leere und hübsche Blicke sind nicht so kraftvoll wie Lächeln, Wut oder Tränen.

Zdeňka Vrátná konzentriert sich auf ein relativ unkonventionelles Genre in der Fotografie – Cosplay-Fotografie. Meistens handelt es sich um Kostüme, die auf Fantasy, Science Fiction oder postapokalyptischen Geschichten basieren. Wir haben sie gefragt, wie sie zur Fotografie gekommen ist und was sie daran mag. Sie enthüllte auch einige ihrer bewährten Shooting-Tricks und teilte mit uns ihre Erfahrungen. Lesen Sie ein ansprechendes Interview, sehen Sie sich großartige Fotos an und lernen Sie diese nette und talentierte Fotografin kennen.

7 Dinge, die Sie von großartigen Fotografen lernen können: Der berühmte Weltenbummler Josef Koudelka Aus der Welt der Fotografie 1

7 Dinge, die Sie von großartigen Fotografen lernen können: Der berühmte Weltenbummler Josef Koudelka

Lassen Sie sich von der Arbeit von Josef Koudelka (* 1938) inspirieren, der als einziger tschechischer Autor Mitglied der berühmten Agentur Magnum Photos wurde. Sein Leben war geprägt von dem Bedürfnis nach grenzenloser Freiheit und Unabhängigkeit, dem Bedürfnis, allein zu reisen und die Welt durch Fotografie zu erkunden. In Verbindung mit einem starken ästhetischen Gefühl schuf er Filme, die zweifellos zu den besten überhaupt zählen. Wie können seine Arbeit und sein Leben Sie in Ihrer eigenen Arbeit bereichern?