Bildbearbeitung leicht gemacht – dank Presets mit nur wenigen Klicks möglich Basis-Bildbearbeitungen 1

Bildbearbeitung leicht gemacht – dank Presets mit nur wenigen Klicks möglich

Belichtung, Kontrast, Schwarzpunkt, Rauschreduzierung, Schärfe, Vignettierung… Dies waren nur ein paar Beispiele der vielen Bildbearbeitungstools, die Programme anbieten. Aber manchmal hat man nur wenig Zeit und Lust, mit den vielen Bearbeitungswerkzeugen einzeln und nacheinander zu arbeiten. Zum Glück gibt es eine einfachere und effektivere Lösung – die Presets. Dank ihnen ist die Bearbeitung Ihrer Fotos nur noch eine Frage von wenigen Sekunden.

Wie bearbeitet man Fotos im RAW-Format Ein paar Klicks zum perfekten Foto Basis-Bildbearbeitungen 1

Wie bearbeitet man Fotos im RAW-Format? Ein paar Klicks zum perfekten Foto

Fast jeder der sich mit dem Fotografieren etwas mehr beschäftigt, macht Aufnahmen im RAW-Format. Sie können nämlich dank diesem Format aus einem schlechten Bild, ein durchschnittliches Foto machen und aus einer durchschnittlichen Aufnahme, ein perfektes Foto. Das RAW-Format enthält nämlich viel mehr Bildinformationen als eine Aufnahme im JPG-Format und erlaubt daher viel bessere Bearbeitungsmöglichkeiten. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Basis-Bildbearbeitungen 0

Entfernung der Vignettierung und weiterer Objektivmängel dank LCP (und DCP)

Die Vignettierung, die chromatische Aberration oder die Verzeichnung des Bildes, wie z. B. die Tonnenverzerrung – auf solche Mängel werden Sie in unterschiedlicher Intensität bei jedem Objektiv treffen. Während sie bei manchen Fotos überhaupt nicht erkennbar sind, ist es bei anderen Aufnahmen wiederum genau das Gegenteil. Zum Glück kann man sie ganz leicht unterdrücken. Sie müssen nur den Adobe DNG Converter installieren und ein LCP (Objektivprofil) und auch DCP (Kameraprofil) in Zoner Photo Studio verwenden.

Fader Himmel? Beheben Sie dieses Problem mit dem Polarisationsfilter am Computer Fortgeschrittene Bearbeitungen 3

Fader Himmel? Beheben Sie dieses Problem mit dem Polarisationsfilter am Computer

Der Polarisationsfilter zählt schon seit etlichen Jahren zu einem sehr praktischen Filter bei der Fotografie. Er hilft uns Spiegelungen zu unterdrücken und der Himmel wirkt durch ihn natürlicher und farbenfroher. Falls Sie jedoch keinen zu Hause haben oder ihn daheim vergessen haben, dann ist dies nicht weiter schlimm. Sie können den Effekt auch nachträglich am Computer hinzufügen.