Makrofotografie

Supermakro: Entdecken Sie den Zauber der Makrofotografie mit hoher Vergrößerung

Die meisten Fotografen befassen sich mit im Alltag wahrnehmbaren Dingen. Man kann die Kamera aber auch anders nutzen und in eine Welt eintauchen, die normalerweise nicht sichtbar ist. Oder zumindest nicht allzu detailliert. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise jenseits der üblichen Makrofotografie. Wir zeigen Ihnen eine der Optionen, wie man ein Supermakro aufnimmt, d. h. ein Makro mit hoher Vergrößerung.

Makros daheim fotografieren. Wir zeigen Ihnen wie

Die Makrofotografie ist ein Fotogenre, dass wohl jeder einmal ausprobiert hat. Manche bleiben dabei und andere kehren nie wieder zu ihr zurück. Wenn Sie sich nur ungern geschlagen geben, dann sollten Sie sich auch nicht von schlechtem Wetter abbringen lassen. Wussten Sie aber auch, dass Sie Makrofotos gemütlich daheim fotografieren können? Und sogar so gut, dass der Betrachter nicht erkennt, ob die Aufnahme im Freien oder daheim gemacht wurde. Wir zeigen Ihnen, wie Sie so etwas schaffen.

Makrofotografie mit umgekehrtem Objektiv

Das technische Niveau der heutigen Fotokameras ermöglicht uns den Moment nicht nur mit maximaler Schärfe zu erfassen, sondern auch unsere Wahrnehmung zu erweitern. Wir zoomen bis auf mehrere hundert Meter, fotografieren wunderschöne Szenen des Himmels bei Nacht, aber auch atemberaubende Details aus nächster Nähe. Professionelle Makrofotografen kommen an einer teuren Ausrüstung nicht vorbei. Falls Sie jedoch erst mit der Makrofotografie beginnen, dann können Sie auch tolle Fotos ohne ein Makroobjektiv machen – Sie müssen nur das Objektiv umdrehen.

6 Fehler, die Sie bei der Makrofotografie vermeiden sollten

Die Makrofotografie gehört zu einer der technisch anspruchsvollsten Disziplinen innerhalb der Fotografie. Und deswegen kann man so viele Fehler machen. Egal ob es sich dabei um das Licht, die Fokussierung oder die Bildkomposition handelt. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Fehler am meisten gemacht werden, wie sie entstehen und wie man sie vermeidet.

Spiegelung im Wassertropfen fotografieren

Haben Sie schon Makrofotos von Wassertropfen auf einer Pflanze bewundert, welche die ganze Umgebung widerspiegelt haben und sich dabei gedacht, dass es sehr kompliziert sein muss, solche Aufnahmen zu machen? Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht – ein bisschen Vorbereitung und ein paar Helfer reichen schon aus.

Makrofotografie mit Kompaktkameras

Obwohl die Profifotografen meist teure digitale Spiegelreflexkameras mit speziellen Makroobjektiven benutzen, können Sie die Grundlagen der Makrofotografie mit jeder x-beliebigen Kompaktkamera ausprobieren. Dazu muss man in den Aufnahmeeinstellungen bloß die

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.