Fotoausrüstung

Einrichten eines Fotostudios II.: Die Wahl des richtigen Hintergrunds

Im Studio ist der Hintergrund gleich nach dem Licht das Wichtigste. Die meisten Menschen stellen sich wahrscheinlich eine "endlose" Papierrolle vor, aber es gibt auch weitere Möglichkeiten. Vielleicht gibt es zu viele, und niemand wird sie alle einsetzen, aber es ist trotzdem eine gute Idee, sich über die grundlegenden Optionen einen Überblick zu verschaffen, damit Sie wissen, wonach Sie greifen müssen.

Zubehör für Makrofotografie: 6 Gadgets für bessere Fotos

In der Makrofotografie ist nicht nur das Makroobjektiv und der Blitz wichtig. Dazu kommen verschiedene Hintergründe, Werkzeuge zum Anordnen von zum Beispiel Insekten und andere Dinge, die gar nicht so aussehen, als könnten sie für die Makrofotografie verwendet werden. Werfen wir also einen Blick auf die verschiedenen Gadgets, die Ihnen die Arbeit erleichtern und die Qualität Ihrer Bilder noch steigern. 

Einrichten eines Fotostudios: So wählt man das richtige Licht

Vielleicht denken Sie darüber nach, in die Studiofotografie einzusteigen. Neben der Anmietung eines Studios besteht auch die Möglichkeit, ein größeres oder kleineres Studio selbst einzurichten, wobei eine der wichtigsten Entscheidungen die Beleuchtung ist. Und zwar nicht nur eine bestimmte Marke, sondern die Lichtart selbst. Es gibt nämlich mehr Möglichkeiten, als es scheint.

Wunderschönes Bokeh, ausgezeichnete Lichtstärke und Geschwindigkeit – das Nikon Z 50mm f/1.2

50 mm ist eine der Grundbrennweiten für Porträtfotografie. In diesem Artikel werden wir uns das spezielle ultralichtstarke Nikon Z 50 mm f/1.2-Objektiv näher ansehen und es auch mit älteren Mitbewerbern vergleichen. Wir haben das Objektiv in der Praxis getestet. Erwarten Sie also keine trockene Theorie. Wir bringen Ihnen Felderfahrung und viele Fotos, damit Sie sich Ihre eigene Meinung bilden können. Also los geht's!

Was schenkt man einem Fotografen? 5 Tipps, die garantiert Freude machen 

Suchen Sie nach Weihnachtsgeschenken in letzter Minute? Keine Sorge, da sind Sie nicht alleine. Wenn Sie jemanden beschenken möchten, der noch dazu Fotograf ist, sind Sie bei diesem Artikel richtig. Wir haben die Redaktion mobilisiert und von unseren Fotografen einige großartige Tipps erhalten, die garantiert Freude bereiten werden. Wenn Sie also gerade ein Paar Socken in Ihren Warenkorb gelegt haben, können Sie die Bestellung ruhig stornieren.

Mechanischer oder elektronischer Verschluss? Was sind die Unterschiede und welchen soll man wählen?

Alle analogen Technologien werden allmählich durch digitale ersetzt. Anstelle von Kassetten mit Filmen gibt es einen elektronischen Sensor und bewegliche Spiegel verschwinden ebenfalls langsam. Aber ein Stück Vergangenheit muss noch ersetzt werden: der Verschluss. Die Technologie ist aber noch nicht auf dem erforderlichen Niveau, deshalb gibt es Kameras, bei denen Sie bei jedem Bild zwischen einem mechanischen und elektronischen Verschluss wählen können. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.