Neueste Beiträge in der Kategorie Bildverarbeitung:

Fortgeschrittene Bearbeitungen 2

Keine Angst vor den RGB Gradationskurven. 4 praktische Beispiele, wie man mit ihnen arbeiten kann

Fein abgestimmte Farben, eine beeindruckende Atmosphäre oder ein persönlicher Bildbearbeitungsstil. Die RGB Gradationskurven sind ein starkes Instrument zur Bearbeitung der Farben und der gesamten Stimmung Ihrer Fotos. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheinen mag, die Arbeit mit ihnen ist einfach und die Ergebnisse haben es in sich. Wir bringen Ihnen bei, wie man mit den Kurven arbeitet und zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie man mit ihnen seine fotografischen Absichten erreicht.

Basis-Bildbearbeitungen 0

Wie kann man die Bildbearbeitung beschleunigen und gleichzeitig den eigenen Stil beibehalten? Erstellen Sie hierzu eigene Presets

Die Presets beschleunigen die Bildbearbeitung erheblich. Sie führen nämlich gleichzeitig mehrere Bearbeitungen an einem Bild aus, die Sie gewöhnlich manuell vornehmen müssten. Sie müssen dank der Presets nicht jedes Mal die Schieberegler auf die gleichen Werte verschieben – ein Klick auf das Preset und ZPS X übernimmt für Sie die Arbeit. Gefallen Ihnen jedoch die Presets nicht, die jemand anderer erstellt hat? Kein Problem. In Zoner Photo Studio X können Sie ganz einfach Ihre eigenen Presets erstellen. Sie sparen sich somit viel Zeit und halten Ihren eigenen Stil bei.

Basis-Bildbearbeitungen 2

Schwarz-Weiß-Landschaftsaufnahmen: Verleihen Sie Ihren Fotos mehr Pep

Bei der Landschaftsfotografie versuchen wir in der Regel, wahrheitsgetreue und satte Farben zu erzielen. Aber manchmal lohnt es sich, anders vorzugehen – wandeln Sie das Bild in ein Schwarz-Weiß-Foto um. Schwarz-Weiß-Landschaftsbilder haben immer noch ihren Zauber. Aber die Bearbeitung von ihnen unterliegt bestimmten Regeln. Und falls Sie die besten Ergebnisse erzielen möchten, dann lohnt es sich, diese einzuhalten.