Alle Artikel in chronologischer Reihenfolge

  • Einführung

Buntes Mexiko

Mexiko hat bei Reisenden einen sehr zweischneidigen Ruf: Auf der einen Seite denkt man an monumentale Pyramiden, exotische Natur und türkisfarbenes Meer, auf der anderen Seite an Kartellkriege und extreme Armut. Ein Fotograf kann sich zu Recht fragen, ob er überhaupt in dieses Land reisen sollte. Meine Antwort ist jedoch ein eindeutiges "Ja". Lassen Sie uns ein wenig näher erläutern, warum ich so denke.

Tipps zum Fotografieren von Urbex-Porträts

Urbex ist nicht nur für Fotografen ein sehr attraktives Thema. In dessen Umgebung entstehen interessante und neuartige Bilder. Natürlich bietet es sich an, sich in dieser Umgebung an Porträts zu versuchen. Und wie das geht? Es kann aufregend und manchmal auch ein wenig gefährlich sein. An Adrenalin wird es definitiv nicht mangeln. Also aufgepasst! Planen und wägen Sie (buchstäblich) jeden Schritt ab.

Inspiration für Bilder nach dem Regen

Während man im Regen sich und seine Kamera schützen muss, ist die Situation nach dem Regen viel einfacher. Und trotzdem kann man schöne Aufnahmen machen, die die Atmosphäre nach dem Regen einfangen. Auch wenn Sie beim Blick aus dem Fenster nicht unbedingt Lust auf einen Fototrip haben, sollten Sie nicht zögern, nach lohnenswerten Motiven Ausschau zu halten.

Native RAW-Unterstützung in ZPS X

Die Arbeit mit RAW-Fotos bringt viele Vorteile mit sich, und die Arbeit mit dem RAW-Format ist für eine hochwertige Ausgabe grundsätzlich erforderlich. Der Hauptvorteil ist, dass die Datei eine große Menge an Bilddaten, Farbe und Dynamik enthält, sodass eine umfangreiche Bearbeitung kein Problem darstellt. Dies birgt jedoch auch Fallstricke vonseiten der Bildbearbeitungsprogramme. Mit dem Herbst-Update 2022 bringt ZPS X eine eigene Schnittstelle im Hintergrund des Programms.

Herbst-Update 2022: Native RAW-Unterstützung, individuelle Einstellungen, Vollbildmodus und mehr

Mit dem Herbstbeginn kommt auch das regelmäßige Update-Paket von ZPS X. Beim Frühjahrs-Update haben wir das Äußere verschönert, bei diesem Update haben wir uns auf das Innere konzentriert, aber wir haben auch die Optik nicht vernachlässigt. Hoffentlich gefallen Ihnen die Neuerungen, die die Fotobearbeitung wieder ein wenig angenehmer machen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was es Neues gibt.

Metadata-Token

Jemandem, der noch nie mit dem Begriff Token und Metadaten in Berührung gekommen ist, dieses Thema zu erklären, wäre ziemlich langwierig. In Zoner Photo Studio X kannten Sie diese Funktionalität bisher als Formatzeichenfolgen, eine Funktion, die an mehreren Stellen im Programm zu finden ist. Mit dem Herbst-2022-Update wird die Arbeit mit Metadaten deutlich vereinfacht. Ursprünglich waren Zeichenfolgen etwas komplexe Codes, doch jetzt haben wir sie in übersichtliche Zellen untergebracht, die wir Token nennen, sodass die Arbeit mit ihnen intuitiv ist und man sich beim Einstellen nicht wie ein Programmierer fühlen muss.

Browser-Modus im Entwickeln

Kein lästiges Umschalten mehr zwischen Manager und Entwickeln! Wir haben einige Optimierungen für Zoner Photo Studio X im Herbst-2022-Update vorbereitet, die die Navigation und Verarbeitung nicht nur einzelner Fotos, sondern auch von Stapelauswahlen erleichtern werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, jede Woche
veröffentlichen wir Neuigkeiten aus der Welt der Fotografie

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.