Zoner Photo Studio X senkt zu Sommer den Preis und ermöglicht einen bequemen Bildvergleich

Zoner Photo Studio X ist seit Sommer wieder um ein paar Funktionen reicher geworden. Das dritte große Update ermöglicht u. a. mehrere Fotos miteinander gleichzeitig zu vergleichen und zu bearbeiten. Zudem wurde die Funktion Klarheit deutlich optimiert und Bildliebhaber dürften sich darüber freuen, dass man ab jetzt Fotos direkt im Programm und in verschiedenen Formaten bestellen kann. Zudem kann man ab jetzt die Veröffentlichung der eigenen Fotos auf sozialen Netzwerken planen, durchführen, und anschließend auch analysieren.

Bequemer Vergleich und Bearbeitung von mehreren Fotos

Zoner Photo Studio ermöglicht den Vergleich von bis zu 9 Fotos gleichzeitig. Zudem kann man bei der Betrachtung auch eine Sternchenbewertung oder eine Farbmarkierung vornehmen. Die Möglichkeit, eine Bilddatei anzuheften erleichtert darüber hinaus die Auswahl des besten Fotos.

Auswahl mehrerer Bilder in der Vorschau.

Die neue Funktion mit dem Vergleich mehrerer Bilder steht auch im Modul Entwickeln zur Verfügung und bietet zudem die Möglichkeit an, mehrere Fotos gleichzeitig zu bearbeiten. Hierzu gehören u. a. automatische Verbesserungen, Effekte und Belichtungseinstellungen.

Eindrucksvolle Porträts dank optimierter Klarheitsfunktion

Die Funktion Klarheit finden die Nutzer weiterhin im Modul Entwickeln an der gleichen Stelle wie früher. Gegenüber früher wurde die Funktion jedoch deutlich verbessert. Das Bild gewinnt hierdurch an Struktur, Schärfe und Dynamik, ohne dabei die Belichtungsparameter zu beeinflussen. Insbesondere bei Schwarz-Weiß Porträts gewinnt das Bild an Tiefe. Bei Landschaften wird wiederum die Szenerie hervorgehoben.

Bessere Übersichtlichkeit und Möglichkeit, Fotos zu drucken

Im Modul Erstellen wurde die Anordnung der Elemente übersichtlicher gestaltet. Zudem hat man jetzt die Möglichkeit, neben Fotoleinwänden, Fotokalendern und Fotobüchern auch noch Fotos zu bestellen. Die Auswahl an Formaten reicht dabei von 10×15 cm bis 30×61 cm. Die aktuellen Preise sind hier ersichtlich: https://www.zoner.com/de/fotoprodukte.

Veröffentlichung von Fotos planen und Beliebtheit analysieren

Es gibt heute kaum noch einen Fotografen, der seine Werke nicht auf sozialen Netzwerken veröffentlicht. Dank dem Update haben die Nutzer von Zoner Photo Studio X jetzt die Möglichkeit, die Veröffentlichung ihrer Fotos zu einem bestimmten Zeitpunkt zu planen und mit nur einem Klick auf allen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Zudem kann man später die Beliebtheit, Anzahl an Ansichten etc. analysieren. Möglich wurde dies erst durch die Implementierung der Plattform Pixbuf. Unterstützt werden u. a. Dienste wie Facebook, Twitter, Pinterest, Tumblr, Flickr, Instagram und viele weitere Dienste. Abonnenten von Zoner Photo Studio X erhalten zudem kostenlos den Premium-Account von Pixbuf im Wert von 48 USD.
Hierdurch erhalten die User Zugang zu den fortgeschrittenen Statistiken und können unbegrenzt viele soziale Netzwerke hinzufügen.

Pixbuf

Videoschnitt-Funktion

Videos zu drehen ist heutzutage mit fast allen Fotokameras möglich und die Nachfrage danach, diese nachträglich zu bearbeiten, steigt. Dies hat ZONER erkannt und möchte nun schrittweise Funktionen in
Zoner Photo Studio X implementieren, die die Bearbeitung von Videos ermöglicht. Der erste Schritt hierzu ist die Einführung der Videoschnittfunktion. Die Funktion ist jetzt im Modul Manager beherbergt und ist über das Menü > Bearbeiten > Videoschnitt möglich.

Zudem hat ZONER den Preis für Zoner Photo Studio X deutlich reduziert. Anstatt 71,88 €/p. a. beträgt der Preis für die All-in-One Fotosoftware nur noch 39 € pro Jahr. Die Familien-Lizenz ist zudem für 19 € anstatt 41,88 € erhältlich. Während des Abojahres haben die Abonnenten einen Anspruch auf die Updates (viermal pro Jahr erscheint ein großes Update, wo neue Bearbeitungstools und Funktionsoptimierungen hinzukommen). Darüber erhalten sie exklusive Lehrmaterialien sowie einen technischen Premium-Support.

Letzte Änderung 6. Juni 2017

0 0
Danke! Bitte teilen und informieren Sie Ihre Freunde.

Autor: Zoner Redaktion

Lesen Alle Artikel.

Kommentare

  • Hallo,
    Zoner hat das Preissystem auf Abo umgestellt. Wenn ein Jahresabo ausläuft und vom Kunden nicht verlängert wird- ist dann das Programm nicht mehr nutzbar?

  • Zoner Redaktion

    Guten Tag Herr Schröder,

    dass Programm ist danach auch noch nutzbar, allerdings eingeschränkt. So haben Sie bspw. weiterhin Zugriff auf Ihre Fotos und können diese exportieren. Ferner können Sie auch weiterhin Ihre Bilder betrachten und Fotoprodukte bestellen. Der Support sowie Bildbearbeitungen sind jedoch nicht mehr möglich.

    Mehr hierzu erfahren Sie unter der Rubrik Abo auf unserer Website: https://www.zoner.com/de/faq

    Viele Grüße