Wie Sie Ihre Fotos in ein HD Video verwandeln

In Zoner Photo Studio ist es ganz einfach ein Video mit Ihren hochauflösenden Bildern zu erstellen. Zusätzlich können Sie Ihrem Video noch eine Hintergrundmusik oder Sprachaufnahmen hinzufügen. Videos sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Ihre Fotos zu präsentieren.

1) Wählen Sie Ihre Fotos aus

Finden Sie den Ordner, in welchem Sie die Fotos für Ihr Video hinterlegt haben. Wechseln Sie anschließend zum Modul Erstellen und wählen Sie die Option Video aus.

2) Fügen Sie die Fotos hinzu

Die Video-Funktion zeigt im unteren Bildbereich einen Filmstreifen mit Aufnahmen aus dem Ordner. Direkt darüber befindet sich der Zeitstreifen für das Video. Zu Beginn ist dieser noch leer. Dies können Sie jedoch schnell ändern, indem Sie die Fotos nach oben mit der Maus ziehen. Um mehrere Bilder gleichzeitig hochzuziehen, müssen Sie bei der Auswahl nur die Strg-Tastegedrückt halten. Falls Sie wiederum einige Bilder löschen möchten, dann klicken Sie auf die Entfernen-Taste.

2) Přidejte fotky

3) Parameter einstellen und Musik hinzufügen

Sie können jetzt die Auflösung des Videos einstellen (1), ein Lied hinzufügen (2) oder den Übergang der Bilder während der Präsentation einstellen (3).

Klicken Sie auf -Button, um eine Vorschau Ihres Videos zu sehen. Sobald Sie zufrieden mit dem Ergebnis sind, brauchen Sie nur noch auf Video speichern zu klicken (4).

Fotos in ein Video zu verwandeln ist in Zoner Photo Studio ganz einfach und praktisch. Im Handumdrehen enthält Ihr Video Musik oder Sprachaufnahmen und einer Veröffentlichung im Internet steht nichts mehr im Weg.

Holen Sie mehr aus Ihren Fotos heraus und laden Sie sich jetzt das neue Zoner Photo Studio X herunter. Probieren Sie es kostenlos aus!

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kommentare