Tag: schärfen

Die 6 häufigsten Foto-Probleme und wie man sie löst

Besonders am Anfang stößt jeder Fotograf auf das ein oder andere Foto-Problem. Entweder sind sie nicht vollkommen scharf, zu dunkel oder rauschen... Egal wie sehr man sich bemüht, es gibt immer etwas zu reparieren. Ob es sich um Unschärfe, Rauschen oder unvollständige Komposition handelt, mit Zoner Photo Studio X können die meisten dieser Probleme leicht behoben werden. Wir haben die sechs häufigsten Fehler ausgewählt und verraten Ihnen, wie Sie sie beheben können.

[Infografik] Fotos schärfen

Gutes Foto = scharfes Foto. Diese Regel gilt in der Mehrheit der Fälle. Aber nicht immer gelingt es einem, dass man bereits während dem Fotografieren perfekt fokussiert. Zum Glück kann man Fotos auch nachträglich am Computer schärfen.

Wie schärft man Fotos

Die richtige Fokussierung ist beim Fotografieren elementar. Unscharfe Bilder können Sie nämlich in der Regel in den Papierkorb werfen. Aber nicht immer gelingt es einem, ideal zu fokussieren. Die Schärfe ist ferner auch von den Eigenschaften des Objektivs abhängig. Falls die Aufnahme jedoch nicht völlig unscharf ist, dann hilft Ihnen das nachträgliche Schärfen am Computer. Ferner lohnt sich diese Funktion eigentlich immer.

6 Fehler, die Sie bei der Makrofotografie vermeiden sollten

Die Makrofotografie gehört zu einer der technisch anspruchsvollsten Disziplinen innerhalb der Fotografie. Und deswegen kann man so viele Fehler machen. Egal ob es sich dabei um das Licht, die Fokussierung oder die Bildkomposition handelt. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Fehler am meisten gemacht werden, wie sie entstehen und wie man sie vermeidet.

Der Autofokus

Obwohl die Fokussysteme der heutigen Kameras schon sehr weit fortgeschritten sind, ist für deren richtige und effektive Verwendung ein gewisses Ausmaß an Übung und Kenntnis von großem Vorteil. Lesen Sie sich deshalb folgende Tipps durch, die Ihnen beim Fotografieren behilflich sein werden.

6 Tipps für bessere Fotos mit Ihrem Handy

Es ist mittlerweile sehr beliebt geworden, Fotos mit Handy- oder Tablet-Kameras zu machen, egal wie sehr es bei diesem Gedanken den Profi- und Halbprofi-Fotografen kalt über den Rücken laufen mag. Solche Bilder benötigen dann meistens noch eine gute Bearbeitung, bevor sie auf sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Was also sind deren wunde Punkte?

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.