Tag: Retusche

Wie entfernt man Spiegelungen von Brillen und anderen Glasgegenständen? Editor, Masken und Ebenen helfen Ihnen dabei

Wenn Sie Bilder von Personen mit Brille aufnehmen, treten häufig Probleme mit Spiegelungen auf, wodurch man die Augen nicht sehen kann. Natürlich ist es am besten, Spiegelungen bereits beim Fotografieren zu vermeiden. Dies ist jedoch manchmal nicht möglich und man muss sich entweder damit abfinden oder sie auf dem PC entfernen. Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, ist dieses Tutorial für Sie gedacht. Das Modul Editor und Ebenen in Zoner Photo Studio X helfen Ihnen dabei.

Bildbearbeitung eines Frühlingsporträts II: Erweiterte Retusche im Modul Editor

Das letzte Mal haben wir uns auf das Entwickeln eines Frühlingsporträts konzentriert, diesmal werden wir uns mit der erweiterten Bearbeitung im Modul Editor befassen. Es bietet viele großartige Tools, mit denen Sie Ihr Porträt perfektionieren können. Zdeňka Vrátná zeigt Ihnen ihre Vorgehensweise, mit der sie das farbenfrohe Frühlingsporträt angepasst hat. Im Artikel finden Sie Inspiration, praktische Ratschläge und Anweisungen zur Verwendung einzelner Retuschierwerkzeuge. 

Gefällt Ihnen der Stil von fremden Fotos? Lernen Sie ihn nachzuahmen

Sie haben vielleicht ein bearbeitetes Foto gesehen, das Ihnen gefällt, haben aber vergeblich versucht, es zu imitieren. Die Methode Versuch Irrtum funktioniert hier nicht sehr gut. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Lieblingsfoto betrachten und anhand der gewonnenen Erkenntnisse die gewünschten Änderungen vornehmen können. Wir zeigen alles anhand eines Beispiels aus der Praxis.

Porträtretusche: Wie man perfekte Porträts erhält

Hochwertige Retusche muss nicht einfach nur die Beseitigung von ein paar Pickeln bedeuten. Die Retusche kann auch viel mehr umfassen. Bestandteil sind mehrere verschiedene Prozesse, die zu einem professionellen Porträt führen. Erfahren Sie, wie man neben der Haut auch noch andere Gesichtspartien retuschiert, damit das Bild perfekt aussieht.

5 Tools für die Retusche erklärt

Damit ein Foto wirklich eindrucksvoll ist, dürfen keine störenden Elemente vorhanden sein, welche unnötig die Aufmerksamkeit vom Hauptmotiv lenken. Aber manchmal sind Sie einfach nicht vermeidbar. Dank der Retusche am Rechner werden Sie diese Elemente jedoch schnell wieder los. Und es gibt gleich mehrere Möglichkeiten hierzu.

Bessere Produktfotos? Produkte ausschneiden und auf einen anderen Hintergrund übertragen

Beim Fotografieren von Produkten passiert es manchmal, dass Sie nicht auf den Hintergrund fotografieren können, den Sie am Ende verwenden. Entweder wäre es ziemlich kompliziert so eine Aufnahme zu machen oder Sie wissen noch nicht, wie der Hintergrund am Ende aussehen soll. Die Lösung ist das Produkt auszuschneiden, den Original-Hintergrund zu löschen und durch einen neuen Hintergrund zu ersetzen. So erhalten Sie in nur wenigen Schritten ein Produktfoto, dass Ihren Vorstellungen entspricht.

Natürlichere Retusche dank Frequenztrennung

Zur Retusche gehört schon längst nicht mehr nur die Entfernung von Pickeln. Dank immer fortschrittlicheren Bearbeitungswerkzeugen, die auf Basis der Frequenztrennung (Frequency Separation) arbeiten, verbessern Sie Ihre Porträts viel einfacher und effektiver wie früher. Diese Technik ermöglicht Ihnen z. B. die bloße Bearbeitung der Hautfarbe, ohne dabei die Struktur zu verändern.

Objekte in ein anderes Bild platzieren

Eine Person aus einem Foto in ein anderes Bild sowie eine andere Umgebung zu platzieren, ist dank der fortgeschrittenen Bildbearbeitung möglich. Behilflich werden Ihnen besonders die Ebenen sowie die Arbeit mit den Auswahltools sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man diese Disziplin der Bildbearbeitung meistert.

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.