Ethik in der Fotografie: Wie macht man Fotos, ohne jemandem oder sich selbst zu schaden Sonstige Genres 0

Ethik in der Fotografie: Wie macht man Fotos, ohne jemandem oder sich selbst zu schaden

Ein gutes Foto um jeden Preis? Fotografen sollten diesem Wunsch nicht unterliegen. Es ist nicht nur wichtig, dass man ein gutes Foto macht, sondern auch, dass man die aufgenommenen Personen, ihre Würde und die Bräuche des Landes oder der Kultur berücksichtigt, in dem man fotografiert. Viele Fotografen gerieten sogar schon in Schwierigkeiten, weil sie grundlegende ethische Regeln missachteten. Lernen Sie diese zu vermeiden!

Reportagefotografie 0

Reportagefotografie: Wie man eine ansprechende Reportage macht und Geschichten erzählt

In der Reportagefotografie ist es wichtig, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und auch den Auslöser im richtigen Moment zu drücken. Dies ist sicherlich die Grundlage, aber nicht weniger wichtig ist es, aus den resultierenden Fotografien eine packende Geschichte zu komponieren. Wie jede andere Geschichte sollte die Reportage den Betrachter anziehen, ihn in Atem halten und ihn entwirren. Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie das mithilfe von Fotos erzählen können.

6 Dinge, mit denen die Fotografien und das Leben von Sebastião Salgado Sie in Erstaunen versetzen Erfahrungen von Fotografen 6

6 Dinge, mit denen die Fotografien und das Leben von Sebastiao Salgado Sie in Erstaunen versetzen 

Vom Linksaktivist zum Meister der humanistischen Fotografie. Die Arbeit von Sebastião Salgado (* 1944) ist im Bezug auf Anzahl der Bild, Stempel im Reisepass und abgelaufene Schuhe faszinierend. Er zeigt uns das Leiden und die Schönheit der Welt, manchmal Hand in Hand. Mit seinen Bildern weckt er den Wunsch, die Welt zu verstehen und zu schützen oder zumindest über ihren Untergang zu diskutieren. Darüber hinaus erinnert es uns daran, welch bezauberndes Medium die Schwarzweißfotografie ist.