Tag: RAW

Wie bearbeitet man Fotos im RAW-Format? Ein paar Klicks zum perfekten Foto

Fast jeder der sich mit dem Fotografieren etwas mehr beschäftigt, macht Aufnahmen im RAW-Format. Sie können nämlich dank diesem Format aus einem schlechten Bild, ein durchschnittliches Foto machen und aus einer durchschnittlichen Aufnahme, ein perfektes Foto. Das RAW-Format enthält nämlich viel mehr Bildinformationen als eine Aufnahme im JPG-Format und erlaubt daher viel bessere Bearbeitungsmöglichkeiten. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Adobe DNG Converter mit Zoner Photo Studio verbinden

Sie laden ein Foto im RAW-Format auf Ihren Computer hoch, öffnen es im Bildbearbeitungsprogramm und stellen fest, dass die Farben falsch angezeigt werden. Oder das Programm teilt Ihnen gleich mit, dass das Bildformat nicht unterstützt wird. Derartige Probleme können bei RAW-Dateien auftreten. Die Lösung ist einfach: Laden Sie den Adobe DNG Converter herunter und verbinden Sie ihn mit Zoner Photo Studio.

Volle 1:1-Vorschauen: Schnellere und präzisere Arbeit mit RAW

Die Geschwindigkeit, mit der Sie Fotos durchsuchen und sortieren, hängt von der Geschwindigkeit Ihres Computers, der Dateigröße und anderen Faktoren ab. Zur Beschleunigung ist es jedoch nicht erforderlich, sofort neue Hardware zu kaufen. Versuchen Sie zunächst, die 1:1-Vorschau zu verwenden. Verbesserte und beschleunigte Vorschau sind eine der neuen Funktionen des Zoner Photo Studio X-Herbstupdates.

Die Frühlingsneuheiten des Zoner Photo Studios X werden Ihnen viel Zeit ersparen: Die Smart-RAWs kommen!

Die langsame Arbeit mit RAWs gehört der Vergangenheit an. Das Frühlings-Update vom Zoner Photo Studio X wird Ihnen viel Zeit bei der Arbeit mit Fotos ersparen. Um Fotos komfortabler sortieren und ansehen zu können, stellt Zoner Photo Studio die neue Funktion der Schnellvorschau vor. Für eine schnellere Bearbeitung in Entwickeln gibt es dort jetzt auch die Smart-RAW. Beide Funktionen beschleunigen deutlich die Arbeit mit Fotos, also zögern Sie nicht und lernen Sie, damit umzugehen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

6 Möglichkeiten, wie man dunkle Fotos bearbeitet

Hin und wieder kommt es vor, dass die Fotos nicht unseren Vorstellungen entsprechen. Die Unterbelichtung ist eine der Hauptfehler, die passieren. Der Fehler entsteht, weil man in Eile war und keine Zeit hatte für die richtige Konfiguration der Kamera oder weil man im Automatikmodus mit Gegenlicht fotografiert hat.

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.