Tag: Porträt

Tipps zum Fotografieren von Urbex-Porträts

Urbex ist nicht nur für Fotografen ein sehr attraktives Thema. In dessen Umgebung entstehen interessante und neuartige Bilder. Natürlich bietet es sich an, sich in dieser Umgebung an Porträts zu versuchen. Und wie das geht? Es kann aufregend und manchmal auch ein wenig gefährlich sein. An Adrenalin wird es definitiv nicht mangeln. Also aufgepasst! Planen und wägen Sie (buchstäblich) jeden Schritt ab.

3 Tipps zum Bearbeiten eines Porträts mit der Dodge & Burn-Technik

Die Bearbeitung eines Porträts ist eine komplexe Angelegenheit und besteht aus vielen Schritten. Eine Möglichkeit, Ihre Porträts aufzupeppen, ist die Technik des Abwedelns und Nachbelichtens, bei der Bereiche des Fotos, in diesem Fall Bereiche des Gesichts, aufgehellt und abgedunkelt werden. Erfahren Sie in drei einfachen Schritten, wie Sie Ihre Porträts durch Aufhellen und Abdunkeln verbessern können.

Wasserporträts ohne extreme Technik

Das Fotografieren im Wasser ist eine Herausforderung, macht aber auch eine Menge Spaß. Außerdem handelt es sich um ein sehr spannendes Thema. Sie können im Wasser auch mit einfacher Ausrüstung fotografieren und müssen nicht befürchten, dass Sie sich oder Ihre Kamera ertränken. Suchen Sie einfach einen See oder Fluss in der Nähe, denken Sie sich ein Konzept aus und schon kann es losgehen. Unterschätzen Sie die Vorbereitung nicht und lassen Sie sich von schlechtem Wetter nicht entmutigen.

Schwangerschaftsfotografie in der Natur

Schwangerschaftsfotografie ist an sich nicht einfach, und beim Fotografieren im Freien können Sie auf viele Hindernisse stoßen, die Sie überraschen könnten. Aber wenn Sie sich mit ihnen auseinandersetzen, werden Sie zu großartigen Ergebnissen kommen. Die Kombination aus Schwangerschaft und Natur ist natürlich und fotogen. Setzen Sie also auf diese Natürlichkeit und haben Sie keine Angst davor! Wir geben Ihnen einige Tipps für den Anfang.

Story-Serie Wie erzählt man eine Geschichte in wenigen Fotos

Story-Serien sind ein modernes und unterhaltsames Thema, mit dem sich auch führende Fotografen beschäftigen. Es liegt daher nahe, sie auch auszuprobieren. Wir werden uns nun Schritt für Schritt ansehen, was für ein solches Shooting erforderlich ist - Kostüme, Models, Szenario und Location. Und wie man alles so konzeptioniert, damit das Ergebnis Tiefe hat.

Fotografieren und Bearbeiten von Augen: Tipps und Tricks

Die Augen sind das erste, was man im Gesicht eines Menschen bemerkt. Sie drücken Emotionen aus, sie können das Licht so einfangen, dass sie strahlen, oder im Gegenteil - sie können Müdigkeit verraten. Die Augen sollten bei der Aufnahme eines Porträts nie vernachlässigt werden. Es ist wichtig, zu wissen, wie man sie richtig fotografiert. Außerdem verraten wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sie so aufwerten, damit sie auf dem Foto wirklich zur Geltung kommen.

Gesichter auf Fotos ändern So rettet man Gruppenaufnahmen

Manchmal kommt es vor, dass auf einem Gruppenfoto einer der Teilnehmer nicht optimal aussieht, während die anderen gut aussehen. Wenn Sie bei der Aufnahme mehrere Fotos gemacht haben, können Sie es retten. Suchen Sie ein Bild aus der Serie, auf dem die Person gut aussieht und kombinieren Sie es mit dem Bild, auf dem die anderen gut aussehen. Dies schaffen Sie in wenigen einfachen Schritten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, jede Woche
veröffentlichen wir Neuigkeiten aus der Welt der Fotografie

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.