[Infografik] Mit der Lichtempfindlichkeit ISO arbeiten

Wohl jeder hat schon einmal mit unschönem Bildrauschen Bekanntschaft gemacht. Verantwortlich hierfür ist eine hohe ISO, mit welcher die Lichtempfindlichkeit der Lichtzellen des Sensors beeinflusst wird. Die Fotos sind hierdurch nicht so dunkel, aber gleichzeitig taucht das Bildrauschen auf. Erfahren Sie daher, wie man richtig mit der ISO arbeitet.

[Infografik] Mit der Lichtempfindlichkeit ISO arbeiten

Die ISO bildet gemeinsam mit der Blendenzahl und der Verschlusszeit das Belichtungsdreieck. Wenn Sie den ISO-Wert erhöhen, dann erhalten Sie selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen hellere Aufnahmen. Gleichzeitig nimmt aber auch das Bildrauschen zu. Daher sollte man nach einem Kompromiss suchen. Die geeigneten ISO-Werte sind dabei nicht nur von der Lichtsituation, sondern auch von der verwendeten Fotokamera und dem Verwendungszweck abhängig.

infografik - iso

Sie können die Infografik auch als PDF zum späteren Druck herunterladen. Sie müssen hierfür nur auf den folgenden Button klicken:
Infografik herunterladen

Letzte Änderung 29. August 2018

0 0
Danke! Bitte teilen und informieren Sie Ihre Freunde.

Autor: Zoner Redaktion

Lesen Alle Artikel.

Kommentare