Humor in der Fotografie – wie man lustige Fotos macht

Mit Ihren Fotos können Sie auch ungewollt unterhalten. In diesem Artikel geht es jedoch um ein Lächeln, das Sie absichtlich hervorrufen. Egal, ob Sie eine Fotoserie erstellen, Fotos in soziale Netzwerke hochladen oder sie nur Ihrer Familie präsentieren – es schadet nicht, sie von Zeit zu Zeit mit einem humorvollen Moment aufzupeppen. Sie werden sehen, wie der fokussierte Blick Ihres Betrachters plötzlich durch ein amüsiertes Lächeln oder im besten Fall eine Lachsalve ersetzt wird.

Man könnte sagen, dass Humor die Würze in der Fotografie ist. Es ist jedoch nicht einfach, einen unterhaltsamen Moment einzufangen. Es gibt dazu keine Anleitungen, Regeln oder genaue Vorgehensweisen. Sie müssen sich auf Ihre Intuition und Voraussicht verlassen. Sie können aber die folgenden Tipps als kleine Hilfestellung nutzen.

Warten Sie auf den richtigen Moment

Auf einen lustigen Moment kann man sich nie richtig vorbereiten, aber man kann zumindest versuchen, ihn vorherzusehen. Es handelt sich normalerweise um eine sehr schnelle Abfolge von Ereignissen. Halten Sie daher Ihre Kamera immer bereit. Am besten auf Halbautomatik (Zeit- oder Blendenpriorität). Dadurch können Sie nach Einschalten des Geräts schnell reagieren und müssen sich nicht unnötig mit den Einstellungen befassen. Achten Sie auch auf den richtigen ISO-Wert.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Wenn Sie aufmerksam sind, können Sie rechtzeitig erkennen, wenn sich eine interessante Situation anbahnt. Schneidet Ihre Oma Fleisch und ihre Katze schleicht sich gefährlich nahe an den Tisch? Dann können Sie sie warnen… oder abwarten und die Kamera einschalten!

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Erstellen Sie lustige Situation

Nirgendwo steht geschrieben, dass Sie immer auf eine lustige Situation warten müssen. Sie können sie auch arrangieren. Oder schaffen Sie solche Bedingungen, damit sie passiert. Wenn Sie zum Beispiel mit zwei herumtobenden Hunden spazieren gehen und ihnen ein Spielzeug werfen, wird es sicherlich nicht an lustigen Momenten mangeln.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Arbeiten Sie mit Inhaltskontrast

Schauen Sie sich um und suchen Sie nach Kompositionen, die auf irgendeine Weise von der alltäglichen Routine abweichen. Jung und alt, arm und reich, groß und klein sind beliebte Kontraste, die man in alltäglichen Situationen findet. Es können auch verschiedene Werbetafeln, Banner und Schilder eingesetzt werden, die mit Passanten interessant wirken können.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Die Straße kann manchmal ein sehr surreales Spektakel bereithalten. Humor ist auch sehr kontextabhängig. Was in einigen exotischen Ländern normal ist, kann bei uns ein überraschtes Lächeln hervorrufen.

Achten Sie auf Kinder und Tiere

Wenn es um lustige Situationen geht, sind Tiere und Kinder vielleicht die dankbarsten Objekte. Dies liegt einfach daran, dass Kinder und Tiere im Vergleich zu Erwachsenen, die kontrolliert handeln, unglaublich spontan sind. Sie können schnell müde werden, aber sobald sie ihre Energie wiedererlangt haben, sollten Sie wachsam sein.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Ein besonderes Kapitel sind Kinder bei Hochzeiten, Bällen, Familienfeiern und Massenveranstaltungen aller Art. Eltern sind an verschiedenen Aktivitäten beteiligt und lassen ihren Kindern viel mehr Raum zum herumtollen, als gewöhnlich. Darüber hinaus genießen Kinder normalerweise die Gesellschaft anderer Kinder, wodurch sich ihre Energie vervielfacht. Dann ist es beinahe unmöglich, dass kein lustiger Moment entsteht.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Rücksicht steht an erster Stelle

Aber auch an Urteilsvermögen sollte es nicht fehlen. Wir müssen nicht um jeden Preis Spaß haben und lachen. Und so sollten wir niemals jemanden wegen eines lustigen Fotos in eine unschmeichelhafte oder beschämende Lage bringen. Bevor wir eine lustige Situation festhalten, sollten wir immer den Respekt vor der Person im Auge behalten.

Es kommt auf die Kamera an

Es kann vorkommen, dass Sie in sich selbst das Verlangen finden, Ihre Arbeiten nicht nur mit Humor zu diversifizieren, sondern auch Ihre Handschrift darauf aufzubauen. Das ist dem berühmten Fotografen Elliott Erwitt passiert. Ähnlich, wie bei der Straßenfotografie möchte man bei humorvollen Momentaufnahmen so unsichtbar wie möglich sein. In einem solchen Fall ist es ideal, die kleinstmögliche Kamera zu kaufen und nicht so genau auf die technischen Parameter zu achten. Eine bewährte Brennweite ist 35 mm. Sie ist nicht nur universell, sondern auch so beliebt, dass man sie in vielen Varianten und Größen auf dem Markt findet. Und ein gewöhnliches Mobiltelefon kann in dieser Hinsicht auch ein geeigneter Verbündeter sein.

Humor in der Fotografie - wie man lustige Fotos macht

Geben Sie nicht auf

Anfangs kann es vorkommen, dass Ihnen lustige Situationen oft entgehen und es scheinen mag, dass Ihnen einfach die Reaktionsfähigkeit fehlt. Das muss aber nicht unbedingt der Fall sein. Erfahrung und Praxis spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Halten Sie einfach durch, tragen Sie die Kamera mit sich und versuchen Sie, den Auslöser im richtigen Moment zu drücken. Schließlich kann auch der erfahrenste Fotograf fehlbar sein. Man lernt nie aus.

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kommentare