Fotos auf der Cloud sichern? Ganz einfach mit nur wenigen Klicks

Mit der Sicherung von Fotos beschäftigt sich jeder Fotograf. Es gibt hierbei mehrere Möglichkeiten – die Speicherung auf einer externen Festplatte, auf einem NAS Server oder beispielsweise auf einer Cloud. Gerade Letztere wird immer populärer. Ihre Bilder sind nämlich an einem sicheren Ort verstaut, wenn Sie ausgeraubt werden oder die gekaufte Technik versagt.

Fotos auf der Cloud sichern? Ganz einfach mit nur wenigen Klicks

Während Sie Programme, Filme oder Musik erneut auf den Rechner herunterladen können, sieht es bei alten Fotos leider anders aus, weil Sie diese kaum woanders wiederfinden. Und gerade deswegen ist die Sicherung von Foto so wichtig. Und hinzu kommt mit zunehmender Auflösung der Kameras auch noch der steigende Bedarf nach Speicherplatz.

Daher ist die Suche nach einem weiteren Ort zur Sicherung der Fotos nötig. Externe Festplatten sind zwar toll, aber manchmal passiert es, dass die Festplatte voll ist oder im schlimmsten Fall ihren Geist aufgibt. Und um mehrere Jahre alte Fotos zu kommen ist eine sehr unangenehme Erfahrung.

Zum Glück gibt es auch zuverlässigere Lösungen – die Cloud.

Wie funktioniert die Cloud?

Die Cloud ist eine geniale Möglichkeit zur Sicherung, bei der praktisch unbegrenzt viel Speicher zur Verfügung steht.

Sie funktioniert im Grunde wie ein Lager, in das Sie Ihre Sachen abstellen. Und wenn Sie sie benötigen, dann können Sie sie wieder abholen. Im Gegensatz zu einem echten Lager können Sie die Abholung jedoch zu jedem Zeitpunkt vornehmen. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.

Lösen Sie die Sicherung elegant

Damit die Sicherung Ihrer Fotos auf die Cloud so einfach wie nur möglich ist, können Sie diese direkt in Zoner Photo Studio X durchführen. Die Zoner Photo Cloud finden Sie in ZPS X im linken Panel unter dem Katalog.

Vor der ersten Verwendung sehen Sie neben der Bezeichnung ein durchgestrichenes Wolken-Icon. Mit einem Klick auf die Wolke aktivieren Sie die Cloud.

Danach öffnet sich ein neues Fenster mit Informationen über die Zoner Photo Cloud. Nachdem Sie die Infos durchgelesen haben, müssen Sie nur noch die Nutzungsbedingungen bestätigen und schon können Sie mit der Sicherung loslegen.

Nachdem Sie auf Zoner Photo Cloud erstellen geklickt haben, erscheinen zwei Ordner:

  • Meine Cloud
  • und Papierkorb.

Sichern Sie alle Formate

Natürlich können Sie auch neue Ordner erstellen, diese umbenennen und eine beliebige Anzahl an Unterordnern erstellen. Sie müssen mit der rechten Maustaste nur auf den entsprechenden Ordner klicken und die entsprechende Option auswählen. Wenn Sie beispielsweise in der Vergangenheit die Online Galerie Zonerama zur Sicherung genutzt haben, dann werden Sie nicht mehr nur auf zwei Ordnerstrukturen beschränkt sein.

Die Zoner Photo Cloud können Sie ferner nicht nur zur Sicherung von JPGs nutzen, sondern auch von RAWs, PDFs, Textdokumenten, Videos und praktisch allen Dateiformaten. Sie müssen im Browser von Zoner Photo Studio lediglich den entsprechenden Ordner markieren und diese in die Zoner Photo Cloud ziehen. Die hochgeladenen Fotos auf der Cloud werden dann ein kleines Wolken-Icon enthalten.

Fotos auf der Cloud sichern: verschieben Sie Ordner oder Dateien in die Cloud.

Verschieben Sie Ordner oder Dateien in die Cloud.

Teilen Sie den Inhalt mit anderen Nutzern

Der Vorteil der Zoner Photo Cloud ist, dass Sie die gesicherten Ordner mit anderen Zoner Photo Studio X Nutzern teilen können. Das Teilen der Ordner verwalten Sie mit einem Klick auf das Personen-Icon neben der Ordnerbezeichnung. Diese Funktion werden Sie beispielsweise beim Teilen von Familienfotos oder Aufnahmen von verschiedenen Veranstaltungen nutzen.

Fotos auf der Cloud sichern: Nehmen Sie Einstellungen der geteilten Ordner vor.

Nehmen Sie Einstellungen der geteilten Ordner vor.

Die Nutzer können die Fotos anschließend nicht nur betrachten, sondern auch neue Bilder hinzufügen. Daher ist es empfehlenswert, wenn Sie eine maximale Größe des geteilten Ordners bestimmen. Sie haben somit die Sicherheit und Kontrolle darüber, dass nicht gleich der ganze Cloudspeicher belegt wird.

Arbeiten Sie mit Fotos, auch wenn Sie nicht auf Ihrem Computer sind

Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Cloud hat die Zoner Photo Cloud einen großen Vorteil. Sie können Aufnahmen auf der Cloud direkt mithilfe von Zoner Photo Studio X bearbeiten, ohne diese nochmals herunterladen zu müssen. Und dies gilt auch für Nutzer, mit denen Sie den Ordner teilen.
banner690x120

Sie müssen nur beachten, dass die Geschwindigkeit der Arbeit mit den Fotos auch von der Internetgeschwindigkeit abhängig ist. Zur Verfügung stehen Ihnen hierbei praktisch alle Bearbeitungstools mit Ausnahme der Stapelverarbeitung.

Fotos auf der Cloud sichern: Bearbeiten Sie Fotos, als ob sie auf dem Computer wären.

Bearbeiten Sie Fotos, als ob sie auf dem Computer wären.

Und die Zoner Photo Cloud hat noch einen weiteren großen Vorteil. Während Sie bei einigen anderen Cloud-Dienstleistern das Herunterladen Ihrer Daten im Voraus anmelden müssen, ist der Download sowie Zugriff auf die Dateien jederzeit möglich. So können Sie auch beispielsweise Fotos um Mitternacht bearbeiten.

Vergrößern Sie Ihre Cloud

Sie können die Größe Ihrer Cloud jederzeit anpassen. Ferner erhalten die Inhaber einer aktiven Zoner Photo Studio X Lizenz automatisch 5 GB Speicherplatz auf der ZPC gratis. So können Sie ganz einfach Bilder sichern, die Sie beispielsweise gerade bearbeiten.

Mit einem Klick auf das Warenkorb-Icon neben der Zoner Photo Cloud können Sie darüber hinaus zusätzlichen Speicherplatz auf der Cloud bestellen. Zur Auswahl stehen Datenvolumen in einer Größenordnung von bis zu 1 TB für 14,99 € monatlich. Und falls Sie noch mehr Speicherplatz benötigen, dann reicht eine individuelle Anfrage völlig aus.

Mit einem Klick auf das Warenkorb-Icon neben der Zoner Photo Cloud können Sie zusätzlichen Speicherplatz auf der Cloud bestellen.

Mit einem Klick auf das Warenkorb-Icon neben der Zoner Photo Cloud können Sie zusätzlichen Speicherplatz auf der Cloud bestellen.

Die Zukunft liegt in der Cloud

Die Anzahl an Fotos steigt stetig, externe Festplatten sind unpraktisch und haben eine begrenzte Lebensdauer. Auch deshalb ist die Cloud die beste Lösung zur Sicherung Ihrer Fotos. Ihre Daten sind hierdurch in Sicherheit und ferner stehen sie Ihnen 24 Stunden zur Verfügung.

Letzte Änderung 28. Juni 2018

0 0
Danke! Bitte teilen und informieren Sie Ihre Freunde.

Autor: Matěj Liška

Lesen Alle Artikel.

Kommentare