Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Einer der wachsenden Trends unserer Zeit ist die Suche nach Einfachheit. Sie manifestiert sich fast überall – von der Art, wie wir uns kleiden, über das, was wir essen, bis hin zu unserer Lebensweise. Der Trend zum Minimalismus hat auch den Bereich der Kunst nicht verfehlt. Vielleicht war es gerade die Kunst, mit der alles begann. Denken wir an die bahnbrechende Bauhaus-Schule, die stilübergreifend die Verwendung von Grundfarben und -formen, klaren Linien und allgemeiner Klarheit betonte. Das Vermächtnis dieser Gruppe ist immer noch lebendig, auch in der Welt der Fotografie.

Inwiefern kann ein minimalistischer Ansatz für uns in der Fotografie nützlich sein? Zunächst einmal hilft er uns, die Idee, die wir vermitteln wollen, klar und direkt zu kommunizieren. Die Vereinfachung der Komposition oder die Verwendung eines Minimums an Farbe hilft uns, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf ein bestimmtes Motiv zu lenken. Die Suche nach solchen Szenen kann auch eine großartige fotografische Übung sein. Sie lernen, Ordnung in einer chaotischen Szene zu finden und überschüssige Informationen daraus zu entfernen. Aber schauen wir uns konkrete Beispiele an, wie Minimalismus in verschiedenen Genres angewendet werden kann. 

Landschaftsfotografie

Die Landschaft ist vielleicht die beste und einfachste Umgebung, in der wir nach minimalistischen Kompositionen suchen können. Womöglich war schon jeder von uns einmal von der Weite einer Wasserfläche fasziniert, sei es ein Fluss oder ein Ozean. In diesem einheitlichen Ganzen können wir nach Booten, vorspringenden Felsen oder entfernten Inseln Ausschau halten, die eine gute Grundlage für eine minimalistische Komposition sind.

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Verschiedene Objekte in der Landschaft können auch bei Schnee oder Nebel effektiv von ihrer Umgebung isoliert werden. In beiden Fällen können Sie auf der weißen Fläche nach verschiedenen Formen, vertikalen und horizontalen Linien suchen, die dann die Ruhe, die diese Kompositionen ausstrahlen, noch verstärken. 

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Minimalismus kann aber auch durch die Arbeit mit Licht erreicht werden. Und das nicht nur bei Landschaftsaufnahmen. Starkes Gegenlicht erzeugt schwarze Silhouetten, die Schlichtheit und oft auch etwas Geheimnisvolles in die Komposition bringen. Objekte im Gegenlicht werfen Fragen auf, weil wir nicht genau wissen, was sich im Schatten verbirgt.

Architektur

In der Architektur können wir mit mehreren Elementen arbeiten, um Einfachheit zu erreichen. Das erste sind Linien und geometrische Formen. Sie sollten einfach, geradlinig und nicht zu zahlreich in der Komposition vorhanden sein. Moderne und postmoderne Architektur eignet sich in diesem Fall besonders gut. Die geeignetsten europäischen Städte hierfür sind zum Beispiel Rotterdam in den Niederlanden, Bilbao in Spanien oder Oslo in Norwegen. 

Dafür müssen wir aber nicht nur nach West- und Nordeuropa reisen. Geeignete Gebäude für die Arbeit mit Minimalismus finden wir auch in den ehemaligen Ostblockländern – unter anderem in der Tschechischen Republik. Der postsowjetische Raum ist umso interessanter, weil die Gebäude hier nicht so bekannt sind. Eine minimalistische Komposition kann man auch bei anderen architektonischen Stilen erreichen, aber bei verschnörkelter Gotik oder Barock ist es eine größere Herausforderung. 

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Die Architektur des zwanzigsten Jahrhunderts ist voller Farben, in der wir auch nach Einfachheit suchen können. Wir sollten ein Minimum an Farben kombinieren und auch auf ihre Kombination achten. Sie können z. B. Farben auf einen Ton abstimmen oder im Gegenteil zwei kontrastierende Farben nebeneinander setzen. 

Minimalismus in Details

Das Detail ist nicht an eine bestimmte Umgebung gebunden, wir können überall danach suchen – in der Architektur, der Natur oder auf der Straße. Wenn das Ganze zu strukturiert ist, können wir versuchen, uns nur auf einen Teil zu konzentrieren, wo wir eine interessante Komposition entdecken können. Das Detail kann dann leicht in die Abstraktion gehen, bei der wir den Betrachter im Unklaren darüber lassen, was er tatsächlich auf dem Foto sieht.

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Fotografieren von Menschen

Eine Person in einer einfachen Komposition einzurahmen ist sicherlich nicht so einfach wie die Einfachheit in der Landschaft oder Architektur zu finden. Menschen zu fotografieren erfordert Übung und vor allem gute Reaktionsfähigkeit. Die beste Möglichkeit, dies zu üben, ist das Fotografieren auf der Straße. Suchen Sie sich im Vorfeld einen Platz mit gutem Licht und warten Sie, bis eine interessante Person die Szene betritt. 

Oder Sie suchen sich interessante Plätze in städtischen Vororten und fotografieren dort Passanten. Manchmal ist es erstaunlich, wie viele interessante Farben und Strukturen man außerhalb der belebten Touristenorte finden kann. Nicht zu vergessen sind die bereits erwähnten Silhouetten von Menschen, die auf der Straße und in der freien Natur gleichermaßen gut funktionieren.

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Fotografieren von Tieren

Bei Tieren gelten ähnliche Regeln, wie beim Fotografieren von Menschen, jedoch braucht man in der Regel mehr Beobachtungsgabe, Schnelligkeit und Geschick. Tiere reagieren schnell, oft unvorhersehbar, und man braucht ein bisschen Glück, um eine interessante minimalistische Komposition zu schaffen.

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Denken Sie daran, dass in einer minimalistischen Komposition nicht das ganze Tier abgebildet sein muss. Konzentrieren Sie sich auf die Besonderheiten der Tiere (Ohren, Schwänze, Schnäbel) und versuchen Sie, sie separat darzustellen. Die resultierende Komposition kann dann nicht nur interessant, sondern auch lustig sein.

Erstellen Sie minimalistische Fotos und entdecken Sie die Schönheit im Einfachen

Jede Woche neue Artikel in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Kommentare