Zdenka Povolen

Ich fotografiere zwar erst seit kurzem, dafür aber sehr gerne. Ich mag es, eine Atmosphäre auf den Fotos erschaffen, ich bringe meine Emotionen ein und bin der Überzeugung, dass ein Foto Seele haben muss. Hauptsächlich fotografiere ich Menschen, oft Kostüme, manchmal Akte und Geschichten. Ich verlasse mich sehr auf gute Kommunikation und eine angenehme Atmosphäre während des Fotoshootings. Bei diesem benutze ich gerne praktische Effekte wie Rauch, Feuer, Funken, Lichter, Bewegung von Kleidung und Stoff. Ich weiß, dass ich noch viel zu lernen habe. Aber das wird auch mit zwanzigjähriger Erfahrung nicht anders sein. Ich glaube an eine lebenslange Selbstverbesserung.

Der Fotograf und seine Anweisungen

Wie spricht man mit einem Model? Wie organisiert man ein Fotoshooting mit ihm und kommt gemeinsam zu Ergebnissen, mit denen alle zufrieden sind? Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg und verhilft Ihnen zu gelungenen Fotos und zufriedenen Kunden. Solange man nicht beides hat, ist die Arbeit nicht gut ausgeführt.

Erstes Fotoshooting im Studio: So geht’s

Ein Shooting im Studio kann viel schwieriger erscheinen, als es tatsächlich ist. Wenn Sie keinen befreundeten Fotografen an der Hand haben, der Sie berät, was und wie man es macht, oder wenn Sie keinen Fotokurs geplant haben, werden wir Ihnen die Grundlagen der Arbeit im Studio zeigen. Was ist Daylight? Was ist ein Wabengitter oder ein Spotvorsatz? Und braucht man das wirklich? All dies erfahren Sie jetzt.

Wie man Kritik äußert

Kritik ist ein Mittel, das aufstrebende Talente entmutigen oder im Gegenteil eine Legende schaffen kann. Nur wenige Menschen sind sich jedoch bewusst, wie viel Macht wir heute haben, wenn wir in den sozialen Medien Kommentare an praktisch jeden schreiben können. Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wann Kritik angebracht ist, wie sie geäußert werden sollte und wann es besser ist, auf Kommentare zu verzichten.

Retusche von problematischer Haut

Manchmal kann es vorkommen, dass Ihr Model problematische Haut hat. Das kann passieren und ist ein ganz normaler Ausdruck von Menschlichkeit. Schauen wir uns an, wie man solche Haut in Zoner Photo Studio X retuschiert, um sie natürlich zu belassen. Wir wollen die Textur der Haut erhalten und keine Wachsfigur schaffen.

Hochzeitsfotoshooting vor der Zeremonie

Auf einer Hochzeit ist bereits vor der Zeremonie einiges los. Bevor die Hochzeit beginnt, haben Sie reichlich Gelegenheit, Fotos zu machen. So können Sie berührende und wundervolle Momente vor dem wichtigsten Augenblick festhalten. Ob es die Vorbereitungen, die Ankunft der Gäste oder das Kleid ist. Wenn Sie gerade erst mit der Hochzeitsfotografie beginnen, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie den ganzen Vormittag am Ball bleiben.

Schwangerschaftsfotografie in der Natur

Schwangerschaftsfotografie ist an sich nicht einfach, und beim Fotografieren im Freien können Sie auf viele Hindernisse stoßen, die Sie überraschen könnten. Aber wenn Sie sich mit ihnen auseinandersetzen, werden Sie zu großartigen Ergebnissen kommen. Die Kombination aus Schwangerschaft und Natur ist natürlich und fotogen. Setzen Sie also auf diese Natürlichkeit und haben Sie keine Angst davor! Wir geben Ihnen einige Tipps für den Anfang.

Bunte Blumen, Porträts und Natur: Was man im Frühling fotografieren kann

Der Frühling ist voll von Farben, Licht und Leben. Es ist eine große Erlösung nach dem Winter, die Tage werden länger, die Begeisterung kehrt zurück und alles blüht. Neben dem Inspirationsschub steht im Frühling auch die Energie, die nicht nur in uns selbst, sondern auch in der Natur rundherum erwacht, im Vordergrund. Außerdem blühen die schönsten Pflanzen wie lila Flieder, rosa Kirschblüten, gelber Löwenzahn oder roter Mohn.

Story-Serie Wie erzählt man eine Geschichte in wenigen Fotos

Story-Serien sind ein modernes und unterhaltsames Thema, mit dem sich auch führende Fotografen beschäftigen. Es liegt daher nahe, sie auch auszuprobieren. Wir werden uns nun Schritt für Schritt ansehen, was für ein solches Shooting erforderlich ist - Kostüme, Models, Szenario und Location. Und wie man alles so konzeptioniert, damit das Ergebnis Tiefe hat.

Fotografieren und Bearbeiten von Augen: Tipps und Tricks

Die Augen sind das erste, was man im Gesicht eines Menschen bemerkt. Sie drücken Emotionen aus, sie können das Licht so einfangen, dass sie strahlen, oder im Gegenteil - sie können Müdigkeit verraten. Die Augen sollten bei der Aufnahme eines Porträts nie vernachlässigt werden. Es ist wichtig, zu wissen, wie man sie richtig fotografiert. Außerdem verraten wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sie so aufwerten, damit sie auf dem Foto wirklich zur Geltung kommen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, jede Woche
veröffentlichen wir Neuigkeiten aus der Welt der Fotografie

Abonnieren Sie das Beste von lernen.zoner.de

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.

Mit der Bestätigung des Abonnements stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Erhalt von Nachrichten zu. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.